Implantologie

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik. Sie werden in den Kieferknochen eingesetzt und dienen als Grundlage für eine Kronen- bzw. Brückenversorgung oder als Pfeiler für die Verankerung von Prothesen. Die Planung der Zahnimplantate erfolgt immer in Zusammenarbeit mit Ihrer Zahnärztin bzw. Ihrem Zahnarzt. Die Implantation erfolgt schmerzfrei in lokaler Anästhesie oder Vollnarkose.

Jeder Fall ist individuell. Sprechen Sie uns an und vereinbaren einen Termin. Wir freuen uns Sie zu einer ersten Beratung zu begrüßen.

Schematisch ein typischer Ablauf einer Implantation:

Bild1 In lokaler Betäubung wird die Schleimhaut zur Seite gezogen und der Knochen dargestellt. Bild2 Mit speziellen Bohrern wird der Knochen aufbereitet. Bild3 Das Implantat wird eingeschraubt und die Wunde über dem Implantat mit Fäden geschlossen. Bild4 Nach einer individuellen Einheilphase wird die Schleimhaut wieder eröffnet. Nach einer Abformung kann der Zahntechniker die Krone herstellen. Ihre Zahnärztin bzw. ihr Zahnarzt befestigt diese dann auf dem Implantat. Fertig ist der neue "Zahn".
StartseiteAktuellesImpressum Copyright © 2011 - Dr. med. Dr. med. dent. Bernd Kramer